Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.

Evakuierung

EvakuierungEvakuierung von Gebäuden, Bereichen, Stadtteilen usw. kann aus den unterschiedlichsten Anlässen (Gefahren zum Schutz von Personen) erfolgen.

Gefahrgründe sind unter anderem das Auffinden von Kampfmitteln (Blindgänger), Unfälle mit gefährlichen Stoffen, Havarien (z. B. an Gasleitungen), aber auch Umwelteinflüsse wie Hochwasser.

Sollten Sie von einer Evakuierung direkt oder indirekt betroffen sein, können Sie nähere Informationen im Allgemeinen über die Medien (Rundfunk, Fernsehen oder das Internet) erhalten.

Die Stadt Nordhausen informiert die Medien über die Situation und Sachstände, wobei natürlich immer das Internet in der Lage ist, kurzfristig jede Veränderung mitzuteilen. Weiterhin stellt die Stadt Nordhausen auch auf ihrer Internetseite www.nordhausen.de aktuelle Informationen zum Sachverhalt bereit.

Das Ordnungsamt der Stadt Nordhausen nutzt für solche Situationen den vor ein paar Jahren eingerichteten Cityruf. Unter der Telefonnummer 03631 696-115 können Betroffene nähere Informationen zur Situation, zu Maßnahmen, zum voraussichtlichen zeitlichen Umfang, Form der Evakuierung und des Aufenthaltes von evakuierten Personen erhalten.

Die Mitarbeiter des Ordnungsamtes erhalten ihre Informationen zeitnah aus dem entsprechenden Lagezentrum, welches die Evakuierung und die Maßnahmen als solche koordiniert und ausführt.



zuständig:
Ordnungsamt
03631/696 529
03631/696 530
03631/696 832
Stadt Nordhausen
- Ordnungsamt -
Neues Rathaus
Markt 15
99734 Nordhausen
Montag: 8:30 - 15:30 Uhr
Dienstag: 8:30 - 15:30 Uhr

Mittwoch: Bitte möglichst nach Vereinbarung

Donnerstag: 8:30 - 18:00 Uhr
Freitag: 8:30 - 12:00 Uhr