Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.

Märkte, Volksfeste

Es muss ein Antrag auf Marktfestsetzung gemäß § 69 GewO gestellt werden.

Das Formular finden Sie unter Downloads zum Herunterladen.
Downloads
Dokumente
Mitzubringen sind folgende Unterlagen/Angaben zu machen :
- Durchführungsort und Veranstalter
- Termine bzw. Öffnungszeiten
- Lageplan (maßstabsgerecht) mit Angabe der qm Fläche, die belegt wird
- komplettes Ausstellerverzeichnis
- behördliches Führungszeugnis vom Antragsteller (nicht älter als 3 Monate)
- behördliche Auskunft aus dem Gewerbezentralregister (nicht älter als 3 Monate)
- Eintrittsgeld ja/nein
- Programmablauf
- Versicherungsschein zur Haftpflichtversicherung


Bitte reichen Sie den Antrag mit allen notwendigen Unterlagen persönlich ein.
Fristen
Der Antrag muss mindestens 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn gestellt werden.
Bemerkung
Es ist eine Gebühr zu zahlen, die sich nach den qm der Fläche richtet.

Der Veranstalter ist immer Antragsteller der Marktfestsetzung. Werbemaßnahmen sind gebühren- und genehmigungspflichtig und bei den jeweils zuständigen Behörden zu beantragen.
zuständig:
Sachgebiet Gewerbe
03631/696 562
03631/696 537
Stadt Nordhausen
Ordnungsamt
- Sachgebiet Gewerbe -
Neues Rathaus
Markt 15
99734 Nordhausen
Montag: 8:30 - 15:30 Uhr
Dienstag: 8:30 - 15:30 Uhr

Mittwoch: Bitte möglichst nach Vereinbarung

Donnerstag: 8:30 - 18:00 Uhr
Freitag: 8:30 - 12:00 Uhr