Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.

Anfrage an den Oberbürgermeister

Anfrage vom 18. Oktober 2017
gestellt von: Stadtratsmitglied Dominik Rieger
Parkbuchten Rautenstraße
Die Parksituation in der Rautenstraße ist durch die engen Parkbuchten sehr schwierig.
Es besteht die Gefahr, mit dem Auto beim Ein- bzw. Ausparken an die Pfeiler zu stoßen oder sich die Felgen an den großen Steinquadern zu beschädigen.
Ich bitte zu prüfen, inwieweit der Parkraum vergrößert werden kann.
Die Umgestaltung der Rautenstraße mit den Parkbuchten erfolgte als Begleitmaßnahme zur Landesgartenschau 2002/2003. 2006 wurden die scharfen Kanten der Natursteinbegrenzungen gebrochen, um Schäden an Fahrzeugen zu vermeiden. Obwohl die Parkbuchten ausreichend bemessen sind, gestaltet sich das Ein- und Ausparken für einige Verkehrsteilnehmer schwierig. Eine Umgestaltung der Parkflächen ist möglich, wäre aber sehr kostenintensiv und wird von der Verwaltung nicht empfohlen.
zurück zur Übersicht