Meldung

Sanierung und Erweiterung der Kindertagesstätte „Domino“ auf Zielgeraden

Mittwoch, 22. Mai 2019, 11:38 Uhr
Gemeinsam mit dem Fachplaner ORTSBILD-Architektur- und Ingenieurbüro GmbH, Detlef Schmidt, der Sachgebietsleiterin Kindertagesstätten, Frau Kopischke und dem zuständigen Ingenieur des Bauamts, Thoralf Breuer, konnte sich Bürgermeisterin Jutta Krauth von den Fortschritten bei der Sanierung und Erweiterung des Kindergartens „Domino“ überzeugen. Bis Juli sollen alle Innenbaumaßnahmen abgeschlossen werden. Ziel der Baumaßnahme ist die Schaffung des Mehrbedarfs an Kindergartenplätzen entsprechend der Kindergarten-Bedarfsplanung 2017/2018 der Stadt Nordhausen. In der Kindertagesstätte werden durch den Umbau 49 zusätzliche Kinder-Betreuungsplätze für dann insgesamt 94 Plätze - geschaffen. Darin enthalten sind 15 Krippenplätze für Kinder ab dem 1. Lebensjahr. Diese Plätze sind neu und bieten in einer weiteren Einrichtung der Stadt eine durchgängige Betreuung bis zum Schuleintritt. Die Außenanlagen werden dem Abschluss der Innenbaumaßnahme und mit Blick auf die Kapazitätserweiterung und Krippenkinder sukzessive bis Herbst dieses Jahres umgestaltet.
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.