Meldung

Stadt Nordhausen begeht Feierstunde „30. Jahren friedliche Revolution“

Montag, 11. November 2019, 13:49 Uhr
Nordhausen (psv) Mit einer Feierstunde „30 Jahre friedliche Revolution“ am 9. November 2019 erinnerte die Stadt Nordhausen an den Fall der Berliner Mauer am 9. November 1989. Zu den geladenen Gästen aus Gesellschaft und Politik der Stadt Nordhausen zählten auch die Vertreterinnen und Vertreter der friedlichen Revolution in Nordhausen.

„Der heutige Tag lässt uns für einen dankbaren Rückblick auf mutige Menschen mit einem unbändigen Freiheitswillen innehalten,“ so Oberbürgermeister Kai Buchmann. „Vor 30 Jahren gipfelte am 9. November eine Bewegung aus Menschen mit Mut und Selbstvertrauen, die nur eines wollten: Freiheit! Diese Sehnsucht nach Freiheit ließ Diktaturen, nicht nur in der ehemaligen DDR ins Wanken und zu Fall bringen und einte dadurch einen gespaltenen Kontinent und unser gespaltenes Heimatland. Heute, 30 Jahre später, begrüße ich mit besonderer Freude diejenigen unter uns, die damals dabei waren. Wir wären heute wahrscheinlich nicht hier, wenn Sie damals nicht für Ihre und Unsere Freiheit aufgestanden wären,“ so Buchmann weiter.

Als Hauptredner des 30. Jahrestags begrüßte der Oberbürgermeister Nordhausens Herrn Pfarrer in Ruhestand Christoph Wonneberger aus Leipzig. Pfarrer Wonneberger war einer der Hauptprotagonisten der Leipziger Opposition. „Ohne Ihr Engagement, das vor allem auf dem Aufruf „keine Gewalt“ basierte, hätte es weder die Friedensgebete in der Nikolaikirche, noch die Montagsdemonstrationen in Leipzig in dieser Form gegeben“, so Oberbürgermeister Kai Buchmann. Pfarrer Wonneberger ließ anhand einer Bilder- und Videopräsentation die Oppositionsarbeit in der DDR aus seiner Sicht und die wichtigsten Stationen des Jahres 1989 in Leipzig Revue passieren. Er brachte auch die politischen Entwicklungen der letzten 30 Jahre in den Kontext der friedlichen Revolution in Deutschland.
Im Anschluss wurde Herrn Dr. Manfred Schröter, Bürgermeister der Stadt Nordhausen a.D., durch Oberbürgermeister Kai Buchmann und der Stadtratsvorsitzenden Tilly Pape die Nordhäuser Ehrennadel feierlich verliehen.

[Foto 1: Pfarrer in Ruhestand Christoph Wonneberger; ©Stadtverwaltung Nordhausen]
[Foto 2: Oberbürgermeister Kai Buchmann; ©Stadtverwaltung Nordhausen]
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.