Meldung

Aus dem Hauptausschuss: Vergaben für Bauleistungen beschlossen

Donnerstag, 18. Februar 2021, 11:50 Uhr
Nordhausen (psv) Der Hauptausschuss der Stadt Nordhausen hat in seiner gestrigen Sitzung folgende Aufträge erteilt:

Der Hauptausschuss der Stadt Nordhausen beschloss in der gestrigen Sitzung weitere Vergaben in Höhe von fast 2,2 Millionen Euro für den Neubau der Feuerwache:
  • Der Bauauftrag für das Los Heizung zum Neubau des Feuerwehrkompetenzzentrums wird an die Firma badmanufaktur Eberhardt, Andree Eberhardt, Grimmelallee 54 in 99734 Nordhausen in Höhe von 281.898,39 Euro erteilt.
  • Der Bauauftrag für das Los MSR - Technik zum Neubau des Feuerwehrkompetenzzentrums wird an die Firma Brylka Automatisierungsservice e.K, Gartenstraße 105 in 99192 Gamstädt in Höhe von 153.881,74 Euro erteilt.
  • Der Bauauftrag für das Los Trockenbau zum Neubau des Feuerwehrkompetenzzentrums wird an die Firma SPOMA Parkett & Ausbau GmbH, Saalestraße 43/44 in 39126 Magdeburg in Höhe von 289.585,16 Euro erteilt.
  • Der Bauauftrag für das Los Netzersatzanlage zum Neubau des Feuerwehrkompetenzzentrums wird an die Firma MAC energy systems GmbH & Co KG, Sulzbrunnenstraße 18 in 74564 Crailsheim in Höhe von 119.458,19 Euro erteilt.
  • Der Bauauftrag für das Los Elektro zum Neubau des Feuerwehrkompetenzzentrums wird an die Firma Elektro Weißensee GmbH, Am Hauptgraben 1 in 99631 Weißensee in Höhe von 1.344.296,83 Euro erteilt.

Für die Generalsanierung und Erweiterung des Theaters Nordhausen hat der Hauptausschuss die Vergabe des Bauauftrags für das Los 309 „Dachabdichtungsarbeiten“ an die Firma Strickrodt & Söhne GmbH, Hauptstraße 18, aus 99713 Rockstedt, in Höhe von 298.485,49 Euro brutto, beschlossen.

Alle Beschlüsse sind einsehbar auf www.nordhausen.de/allris
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.