Meldung

Stadt Nordhausen beteiligt sich am World Cleanup Day 2021

Dienstag, 31. August 2021, 12:06 Uhr
Nordhausen (psv) Am Samstag, dem 18. September, ab 9 Uhr, beteiligt sich die Stadt Nordhausen am World Cleanup Day 2021. Der World Cleanup Day, die größte Bürgerbewegung der Welt zur Beseitigung von Umweltverschmutzung und Plastikmüll, steht wieder vor der Tür. An jedem 3. Samstag im September machen sich weltweit Bürger*innen auf den Weg und befreien, so gut wie nur möglich, ihre Heimatorte von Müll, um Politik und Wirtschaft für eines der drängendsten Probleme unserer Erde zu sensibilisieren.
Trotz der erschwerten Bedingungen durch die Corona-Pandemie möchte die Stadt Nordhausen gemeinsam mit dem Haus der Generationen, dem Kinder- und Jugendparlament, dem Kinder- und Jugendstadtrat, der Jugendkunstschule und der unteren Abfallbehörde des Landkreises Nordhausen wieder ein Teil dieser Aktion werden und am 18. September Bereiche des Stadtgebietes reinigen und Müll aufsammeln. Weitere Interessenten sind herzlich willkommen.

Start ist am Samstag, dem 18.09.2021 um 9:00 an folgenden Treffpunkten:
  • Parkplatz Stadtpark (am Gondelteich),
  • Parkplatz FSG 99 Salza (Straße der OdF).


Bei Interesse stehen
  • Maik Ahne vom Mehrgenerationenhaus unter Telefonnummer 03631 982 359 und
  • Frau Sennecke von der Stadtverwaltung Nordhausen unter 03631 696 329

gern zur Verfügung.

Über weitere Aufräumaktionen zum Cleanup Day würde sich das Organisationsteam freuen und bietet Unterstützung an.
Die Informationen und Pressemitteilungen der Stadt Nordhausen dürfen vervielfältigt und zugänglich gemacht werden, sofern als Quelle »Pressemitteilung der Stadt Nordhausen« einschließlich des entsprechenden Datums angegeben wird.
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.