Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.

Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen (Ausgleichspool)

Jeder, der in irgendeiner Form einen Eingriff (z. B. bei einem Hausbau, Bau von Stellplätzen und sonstige Bauvorhaben) hervorruft, muss ausgleichen (=Ausgleichsmaßnahmen).
Festgeschrieben sind die Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen durch das Thüringer Naturschutzgesetz sowie das Baugesetzbuch.
Bemerkung
Die Stadt Nordhausen verfügt über einen sogenannten Ausgleichspool.
Bauträger und Vorhabensträger können die erforderlichen Ausgleichverpflichtungen an die Stadt abtreten, d.h. durch die Stadt realisieren lassen.
zuständig:
Sachgebiet Umwelt und Grünordnung (Umweltamt)
03631 / 696 331
03631 / 696 334
03631 / 696 867
Stadt Nordhausen
Amt für Zukunftsfragen und Stadtentwicklung
- Sachgebiet Umwelt und Grünordnung -
Markt 1
99734 Nordhausen
Dienstgebäude: Postgebäude, Lutherplatz 5 - Seiteneingang

Montag: 8.30 - 15.30 Uhr
Dienstag: 8.30 - 15.30 Uhr

Mittwoch: Bitte möglichst nach Vereinbarung

Donnerstag: 8.30 - 18.00 Uhr
Freitag: 8.30 - 12.00 Uhr