Meldung

Ausstellungsprogramm 2020 der städtischen Museen Nordhausens

Freitag, 24. Januar 2020, 08:06 Uhr
Nordhausen (psv) Essentieller Bestandteil der reichen und vielfältigen Kulturlandschaft Nordthüringens sind die Nordhäuser Museen. Die Nordhäuser Museumslandschaft - vom Kunsthaus Meyenburg über die Museen Tabakspeicher und Flohburg - bietet einen interessanten Überblick über die Geschichte der Stadt, Industrie und Handwerk. Mit dem Kunsthaus Meyenburg und seinen wechselnden Kunstausstellungen verfügt Nordhausen über eines der fünf bedeutendsten Kunstmuseen Thüringens.

„2020 bieten Nordhausens Museen ein äußerst vielseitiges Ausstellungsprogramm mit spannenden Einblicke in Kunst und Geschichte sowie mit kostbaren Kunstwerken“, so Bürgermeisterin Jutta Krauth im Rahmen der Vorstellung des Ausstellungsprogramms. „Was die Unterstützung und Förderung der Ausstellungen insgesamt angeht, so möchte ich mich insbesondere bei den Fördervereinen unserer Museen, bei den Stiftungen sowie bei der Vielzahl der Leihgeber bedanken“, fügt Jutta Krauth an.

„Insgesamt besuchten die 22.757 Besucherinnen und Besucher die Ausstellungen und Veranstaltungen der drei Museen im vergangenen Jahr. Es wird immer deutlicher, dass sich Museen zu Veranstaltungsorten weiterentwickeln. Dies wird insbesondere beim Museum Tabakspeicher deutlich, der beispielsweise mit dem Krimifestival „Mordsharz“ das zweite Jahr in Folge einen Besuchermagnet etabliert hat“, blickt Susanne Hinsching als Leiterin der drei Museen zurück. „Derzeit läuft eine fantastische Ausstellung zum 11. Nordhäuser Grafikpreis der Ilsetraut Glock-Grabe Stiftung im Kunsthaus Meyenburg. Das Highlight der Nordthüringer Kulturnacht wird im April die Marionetten-Ausstellung aus unserer französischen Partnerstadt Charleville-Mézières im Museum Flohburg“, so Hinsching weiter.

Das Nordhäuser Museumsjahr 2020 im Überblick

Kunsthaus Meyenburg

Ausstellung zum 11. Nordhäuser Grafikpreis der Ilsetraut Glock-Grabe Stiftung (11. Januar bis 8. März)
Mit den Werken der nominierten Künstlerinnen und Künstler
Preisverleihung: 16. Februar

Zu den Küsten des Lichts - Jürgen Rennebach
Malerei und Grafik | Ausstellung zum 60. Geburtstag des Künstlers (14. März bis 10. Mai)
Vernissage: 14. März, 18 Uhr

Einfach tierisch – Vom Hahn zum Pferd (16. Mai bis 23. August)
Tierdarstellungen in der Kunstgeschichte mit Werken von Bernhard Buffet, George Braque, Alexander Calder, Salvador Dalí, HAP Grieshaber, Goya, Josef Hegenbarth, Horst Janssen, Max Klinger, Alfred Kubin, René Magritte, Richard Müller u.a.
Vernissage: 16. Mai, 18 Uhr

Alles Konzept! (5. September bis 8. November)

Kunst zwischen Dämonen - Friedrich Dornbusch (14. November bis 20. Januar 2020)
Vernissage: 14. November, 18 Uhr

Veranstaltungen 2020
  • Veranstaltungsreihe: Kammermusik geht weiter, nächste Konzerte: 29. Februar und 22. März, aber auch in der neuen Spielzeit 2020/21 gibt es schon Termine.
  • Kunstauktion am 1. März
  • Chorkonzert mit den Nordhäuser Chören am 5. Juli


Flohburg | Das Nordhausen Museum

Die alte Stadt - Nordhäuser Stadtansichten
Gemälde und Grafiken aus der städtischen Kunstsammlung
25. Januar bis 12. April

Vive la marionet! Sonderausstellung mit den weltberühmten französischen Marionetten aus Charleville Mezières (25. April bis 14. Juni)
Vernissage: 25. April, 18 Uhr

Kaisertreue Republik. Vor 800 Jahren entstand die Reichsstadt Nordhausen Reichsstadt ist…Herrschaftszeichen und Recht (12. Juli bis 18. Oktober)
Vernissage: 12. Juli, 11 Uhr

Kaisertreue Republik. Vor 800 Jahren entstand die Reichsstadt Nordhausen Reichsstadt ist…eigenes Geld (29. November bis 20. März 2021)
Vernissage: 29. November, 11 Uhr

Veranstaltungen 2020
  • Führungen, auch auf Nordhäuser Mundart von Prof. Zwanziger
  • „Stadtgeflüster“ und „Nordhausen – mundgerecht“
  • sehr viele museumspädagogische Angebote, z.B. Kinderstadtführungen


Museum Tabakspeicher

Eiserne Bestseller - Schwert und Rüstung in Handwerk und Gesellschaft (22. Februar bis 31. Mai)
Vernissage: 22. Februar,16 Uhr

Stereofotografie (27. Juni bis 20. September)
Vernissage: 27. Juni,16 Uhr

Ganz schön abgebrüht! - Kaffee, das schwarze Gold (10. Oktober bis Mitte Januar 2021)
Vernissage: 10. Oktober,16 Uhr

Veranstaltungen 2020
  • Freitag, 7. Februar, 19:30 Uhr: Konzert Hommage an Klaus Renft (Andreas Schirneck)
  • Freitag, 13. März,19:30 Uhr: Konzert (Veranstalter Kulturbund)
  • Samstag, tbc April,19.30 Uhr: Konzert „Duo Armonioso“ Spanischer Liederabend „Canciones Espanolas" (Victoria Knobloch und Jan Skryhan)
  • Sonntag, 3. Mai 15.00 Uhr: Weltlachtag - Lachyoga mit Sabine Schröder
  • Freitag, 8. Mai, 19:30 Uhr: Konzert (Veranstalter Kulturbund)
  • Samstag, 5. September, 19:30 Uhr: Ostrock-Konzert „Als ich fortging" - 30 Jahre Mauerfall Konzert Duo Capriccio
  • Freitag, 18. September, 18:00 Uhr: 10. Mordsharz
  • Mittwoch, 14. Oktober, 19:30 Uhr: 7. Nordhäuser Wildes Geplauder
  • Freitag, 16. Oktober, 19:30 Uhr: Konzert (Veranstalter Kulturbund)
  • Freitag, 6. November, 19:00 Uhr: Whiskey-Tasting
  • Sonntag, 29. November, 15:00 Uhr: Weihnachtskonzert Rünger
  • Frühjahr und Herbst „Kunst, Gott und die Welt“ (Termine stehen noch nicht fest)
  • Jeden 2. Dienstag: Vorträge des Nordhäuser Geschichts-und Altertumsvereins
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.