Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.

Grillfeuer

In Anwendung der Nordhäuser Stadtordnung (NdhStadtO) ist das Grillen in öffentlichen Anlagen untersagt. Hiervon unberührt, ist das Betreiben von Grillgeräten in privaten und gemeinschaftlich genutzten Garten- und Freizeitanlagen sowie auf öffentlichen Grillplätzen.

Öffentliche Anlagen sind die der Allgemeinheit im gesamten Stadtgebiet zugänglichen öffentlichen Grün- und Erholungsanlagen (Grün- und Parkanlagen, Gedenkplätze, Kinderspielplätze, Gewässer und deren Ufer) sowie allgemein zugängliche Flächen.

In begründeten Ausnahmefällen kann eine Ausnahme vom Grillverbot in öffentlichen Anlagen erteilt werden. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Sachgebiet Öffentliche Ordnung, Tel.: 03631/696-245.

Für das Anlegen und Unterhalten eines Oster-, Lager- oder ähnlichen Brauchtumsfeuer siehe Lebenslage Brauchtumsfeuer und Lagerfeuer.
zuständig:
Sachgebiet Öffentliche Ordnung
03631/696 115 Cityruf
03631/696 534
03631/696 833
Stadt Nordhausen
Ordnungsamt
- Sachgebiet Öffentliche Ordnung -
Neues Rathaus
Markt 15
99734 Nordhausen
Montag: 8:30 - 15:30 Uhr
Dienstag: 8:30 - 15:30 Uhr

Mittwoch: Bitte möglichst nach Vereinbarung

Donnerstag: 8:30 - 18:00 Uhr
Freitag: 8:30 - 12:00 Uhr