Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.

K2: Querschnitt Wallrothstraße (Priorität 1)

Probleme:

- schmaler Straßenquerschnitt
- unbefestigter Geh- und Radweg
- schlechte Sichtverhältnisse
- hohe Geschwindigkeiten
- hohes Verkehrsaufkommen
- fehlende Querungsmöglichkeiten für Fußgänger

Beurteilung:

Der gemeinsame Geh- und Radwegs parallel zur Wallrothstraße (im Gehege) ist in einem schlechten Zustand. Aufgrund der Topographie und dem vorhandenen Baumbestand bietet sich ein Verbreiterung der Straße mit Geh- und Radwegen nicht an. Zur Verbesserung der Querungssituation für Fußgänger und Radfahrer fehlen Querungshilfen an den folgenden Punkten:
- Altendorfer Kirche
- Bingerhof
- Am Alten Tor
- Jugendgästehaus Rothleimmühle

Maßnahmen:

- befestigter Geh- und Radweg
- Querungshilfen für Fußgänger

Auswirkungen:

Durch einen befestigten, parallel geführten Geh- und Radweg (im Gehege) wird das Radwegenetz in diesem Bereich ergänzt. Durch die Anlage von Querungshilfen wird die Querungssituation für Fußgänger deutlich verbessert.