Stadtarchiv

Das Stadtarchiv bewahrt das „Gedächtnis“ der Stadtverwaltung. Es ist verantwortlich für Übernahme, Bewertung und Erschließung, Aufbewahrung, Auswertung und Bereitstellung von Schriftgut der städtischen Verwaltung. Das Stadtarchiv erfüllt mit der Aufbewahrung und Erhaltung von Verwaltungsunterlagen eine gesetzliche Pflichtaufgabe und dient zugleich als stadthistorische Dokumentations- und Bildungsinstanz. Amtliches Schriftgut ist nach einer Sperrfrist von 30 Jahren und unter Beachtung des Datenschutzes einsehbar, für personenbezogene Unterlagen gelten gesonderte Regelungen.
Das Stadtarchiv verwahrt historisches Schriftgut vom 10. Jahrhundert - die älteste Urkunde stammt aus 1198 - bis heute. Sein Bestand umfaßt derzeit ca. 1.400 Regalmeter (2021). Es steht allen offen, die ein berechtigtes Interesse vorbringen. Alle erschlossenen Bestände können nach Maßgabe der Satzung benutzt werden.

Kontakt

03631 / 696 450
03631 / 696 239
03631 / 696 87 450
stadtarchiv@nordhausen.de
Stadt Nordhausen
Amt für Kultur und Tourismus
- Stadtarchiv -
Markt 15
99734 Nordhausen
Benutzersaal:
Montag: 8.30 12.00 Uhr
Dienstag: 8.30 - 12.00 Uhr, 13.00 - 15.30 Uhr
Donnerstag: 8.30 - 12.00 Uhr, 13.00 - 18.00 Uhr
Freitag: nach Vereinbarung
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.