Meldung

Reparatur unmöglich: Sanierte Fußgängerbrücke über die Salza

Donnerstag, 12. August 2004, 12:43 Uhr
Nordhausen (pvs) Eine neue Fußgängerbrücke über die Salza gibt es jetzt an der Grundschule „Niedersalza“.

Ursprünglich sei nur eine Reparatur geplant gewesen. Dabei habe sich herausgestellt, dass auch die tragenden Elemente der Konstruktion völlig verrostet seien, sagte der städtische Bauamtsleiter Jens Kohlhause. „Die notwendige Sanierung hat der städtische Bauhof übernommen - mit Blick auf den nahenden Schulbeginn musste schnell gehandelt werden musste“, sagte Bauamtsleiter Jens Kohlhause.

Zum Bild: Die Mitarbeiter des Bauhofes beim Einsetzen der sanierten Brücke.
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.