Bürgerservice

Umgebungslärm / Lärmaktionsplan aktuell (3. Stufe)

zuständig:

Amt für Stadtentwicklung

03631 696589
03631 696589
03631 69687428
Stadtverwaltung Nordhausen
Markt 1
99734 Nordhausen
Montag: 8:30 - 15:30 Uhr
Dienstag: 8:30 - 15:30 Uhr
Mittwoch: 8:30 - 15:00 Uhr (nach Vereinbarung)
Donnerstag: 8:30 - 18:00 Uhr
Freitag: 8:30 - 12:00 Uhr
Lärmkarte 2017 Tag-Abend-Nacht-Lärmindex in dB(A)
Die EU-Umgebungslärm-Richtlinie 2002/49/EG hat die Bewertung und Bekämpfung von Umgebungslärm zum Ziel. Schädlichen Auswirkungen durch Umgebungslärm, insbes. durch Straßen- und Schienenverkehr soll vorgebeugt werden, sie sollen gemindert oder verhindert werden. Dafür sind Lärmaktionspläne aufzustellen. Für die Stadt Nordhausen wurde die erste Stufe des Lärmaktionsplanes 2008 und die zweite Stufe 2013 erarbeitet. 2018 wurde die dritte Stufe auf Grundlage der Lärmkartierung von 2017 geplant und durch den Stadtrat am 28.06.2018 beschlossen.

Im Ergebnis der Fortschreibung der zweiten Stufe sind abgeschlossene Maßnahmen zu verzeichnen, z. B. die abschnittsweise Verlegung von Bundesstraße B 234. Die Überprüfung hat darüber hinaus den Bedarf an den noch offenen Maßnahmen zur Lärmminderung des Lärmaktionsplanes von 2013 bestätigt. Insbesondere sind das:

Verstetigung des Verkehrs in der Grimmelallee durch Gewährleistung einer „Grünen Welle“

Verlegung der Bundesstraße B 4: neuer Verlauf aus Richtung Sondershausen über die A 38 von der AS Nordhausen bis AS Werther und anschließender Ortsumgehung Nordhausen Richtung Niedersachswerfen (langfristige Maßnahme)

Vor dem Hintergrund der Ergebnisse der Bürgerbefragung von 2018 wurden ergänzende Maßnahmen vorgeschlagen und die Fortschreibung des Lärmaktionsplanes (3. Stufe) am 07. Juni 2018 in einem öffentlichen Bürgergespräch diskutiert.

Die ausführlichen Ergebnisse der Fortschreibung, sowie die Ergebnisse der Beteiligung der Öffentlichkeit, sind dem Downloadbereich unter „Lärmaktionsplan (Stufe 3)“ zu entnehmen.

Umgebungslärm / Lärmaktionsplan aktuell (3. Stufe)

zuständig:

Amt für Stadtentwicklung

03631 696589
03631 696589
03631 69687428
Stadtverwaltung Nordhausen
Markt 1
99734 Nordhausen
Montag: 8:30 - 15:30 Uhr
Dienstag: 8:30 - 15:30 Uhr
Mittwoch: 8:30 - 15:00 Uhr (nach Vereinbarung)
Donnerstag: 8:30 - 18:00 Uhr
Freitag: 8:30 - 12:00 Uhr
Lärmkarte 2017 Tag-Abend-Nacht-Lärmindex in dB(A)
Die EU-Umgebungslärm-Richtlinie 2002/49/EG hat die Bewertung und Bekämpfung von Umgebungslärm zum Ziel. Schädlichen Auswirkungen durch Umgebungslärm, insbes. durch Straßen- und Schienenverkehr soll vorgebeugt werden, sie sollen gemindert oder verhindert werden. Dafür sind Lärmaktionspläne aufzustellen. Für die Stadt Nordhausen wurde die erste Stufe des Lärmaktionsplanes 2008 und die zweite Stufe 2013 erarbeitet. 2018 wurde die dritte Stufe auf Grundlage der Lärmkartierung von 2017 geplant und durch den Stadtrat am 28.06.2018 beschlossen.

Im Ergebnis der Fortschreibung der zweiten Stufe sind abgeschlossene Maßnahmen zu verzeichnen, z. B. die abschnittsweise Verlegung von Bundesstraße B 234. Die Überprüfung hat darüber hinaus den Bedarf an den noch offenen Maßnahmen zur Lärmminderung des Lärmaktionsplanes von 2013 bestätigt. Insbesondere sind das:

Verstetigung des Verkehrs in der Grimmelallee durch Gewährleistung einer „Grünen Welle“

Verlegung der Bundesstraße B 4: neuer Verlauf aus Richtung Sondershausen über die A 38 von der AS Nordhausen bis AS Werther und anschließender Ortsumgehung Nordhausen Richtung Niedersachswerfen (langfristige Maßnahme)

Vor dem Hintergrund der Ergebnisse der Bürgerbefragung von 2018 wurden ergänzende Maßnahmen vorgeschlagen und die Fortschreibung des Lärmaktionsplanes (3. Stufe) am 07. Juni 2018 in einem öffentlichen Bürgergespräch diskutiert.

Die ausführlichen Ergebnisse der Fortschreibung, sowie die Ergebnisse der Beteiligung der Öffentlichkeit, sind dem Downloadbereich unter „Lärmaktionsplan (Stufe 3)“ zu entnehmen.
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.