Meldung

Frauenberger Stiege: 2. großes Treppenprojekt des städtischen Bauhofs

Mittwoch, 28. Oktober 2020, 11:50 Uhr
Nordhausen (psv) In dieser Woche haben die Sanierungsarbeiten an der Frauenberger Stiege begonnen. Der Bauhof der Stadt Nordhausen hat sich - nach der Errichtung der Gehegetreppe in diesem Jahr - mit der Sanierung und Reparatur der Frauenberger Stiege ein weiteres großes Treppenprojekt vorgenommen.

„Die Arbeiten umfassen den Rückbau der verschobenen Stufen, die Erneuerung des Unterbaus und das Einsetzen der gebrauchten Stufen“, erklärt Bauhofleiter Matthias Eggerth. Darüber hinaus werde der vorhandene Zaun durch einen neuen Stabmattenzaun ersetzt. Um den zur Treppe parallel verlaufenden Weg als Rad- und Gehweg zu nutzen wird der neue Zaun um ca. drei Meter versetzt.

Abhängig von der Wetterlage, werden die Arbeiten bis voraussichtlich Frühjahr 2021 andauern.
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.